Wertschöpfer erschaffen neue Welten für sich und uns


Unsere neueste 3 monatige Seminarreihe
Veranstalter: Susanne Barth, Inh. The Creative Associates
Januar bis März 2020

Seminarinhalt

Wertschöpfer - die Botschaft


Die Glÿckbringer transportieren ein System der Zukunft, ein neues Bewusstsein der Vollkommenheit und des Verbundenseins. Dies ist die Voraussetzung zur wertschöpfenden Lebens- und Zukunftsgestaltung. Wir sind überzeugt, dass die Basis von Glück eine fließende Verbindung von Innen und Außen, lebendige innere Bilder und die eigenen Begabungen sind. Die selbstbewusste und achtsame Erkenntnis derselben im ersten Schritt und die Integration in das eigene Leben verbessern die eigene Lebenszufriedenheit nicht nur, sie veredelt sie.


Mit einer wertschätzenden Beziehungskultur, die unsere Lebensformen, unsere Umwelt, unseren Beruf, unsere Branchen, unsere Wirtschaft und Unternehmen - und im besten Falle mit wertschöpfenden Produkten, Dienstleistungen, Ergebnissen, Handlungen machen Wertschöpfer einen Unterschied.

 

Wertschöpfer - das Seminarziel


  • Am Ende des Seminars haben Sie Wertschätzung in Wertschöpfung verwandelt.
  • Sie erkennen und verbinden Problemstellungen mit Lösungen.
  • Sie gestalten Zukunft sinnorientiert, eingebettet in neue Räume und fruchtbare, selbstgewählte Themenfelder.
  • Sie entwickeln eine neue Verantwortungskultur und Selbstermächtigung, die Ihre Handlungen stets auch mit Herzensentscheidungen verbindet.
  • Sie erfassen Zusammenhänge ganzheitlich und nutzen Ihre Potenziale.
  • So sind Sie nach dem Seminar noch besser in der Lage, immer wieder Neues zu erschaffen - als Wertschöpfer.

 

Wertschöpfer - die Rahmenbedingungen


Über drei Monate durchleben Sie den kreativen Prozess von der Absicht bis zu Ihrem Ziel, mit all den Herausforderungen von Verwandlung und Verbindung von Innen und Außen. Es gibt aktive und passive Phasen, gemeinsame und alleinige Arbeitsräume - und Zeiten.
Sie lernen, was zum Schöpfungs- und Verwandlungs-Prozess dazu gehört und was hindert. Sie trainieren Ihre Wahrnehmung, erkennen Ihre Werte, lernen eigene wie andere Potenziale aufzuspüren und in Ihrer Art sichtbar, greifbar zu machen. Dazu entwickeln Sie für Ihre eigene Wertschöpfung ein Schlüsselsbild und/oder ein Visionboard.
Den Abschluss bildet die Präsentation Ihres (Schöpfer)Kunstwerks, Ihrer Kreation von der Wertschätzung zur Wertschöpfung vor den wertschätzenden "Juroren", Ihren Teilnehmer-KollegInnen.

 

Wertschöpfer - die Veranstalterinnen


Susanne Barth (Systemischer Coach, Autorin, Corporate Designer) - Initiatorin und Spiritus Rector
Seit über 15 Jahren begleitet sie Menschen auf ihren Inneren Reisen, jede für sich ein Transformationsprozess, dem sie sich mit Empathie, Herz und ihrer ganzen Lebenserfahrung widmet. Diesen Erfahrungsschatz, ihre Lebendigen Bilder und ihre Begeisterung dafür, Menschen in der Entfaltung ihrer Persönlichkeit zu unterstützen, hat sie in diesem Wertschöpfer-Seminar konzeptionell vereint.


Sonja Wenzel (Yogalehrerin, Soziologin, Volkswirtin) als Kommunikatorin und Querdenkerin, die zwischen den Welten Wirtschaft und Mensch wandert, unterstützt Susanne als Co-Leiterin. Vor allem dort, wo der Weg des Wertschöpfers eine zugewandte, herzliche Struktur braucht, unterstützt sie mit ihrem langjährigen Wissen aus Projektmanagement, Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung.

 

Wertschöpfer - die Haltung


Das gesamte Seminar basiert auf achtsamer Kommunikation, Wertschätzung und selbstbestimmter Eigenverantwortung aller Beteiligten.

 

Wertschöpfer - von Menschen für Menschen


Wertschöpfer verdienen Aufmerksamkeit. Deswegen ist die Teilnehmerzahl auf 12 TeilnehmerInnen begrenzt. Wenn nicht mindestens 6 Menschen für ein Seminar zusammen kommen, findet das Seminar für diesen Termin nicht statt.

Unser 3-monatiges Seminar mit Anwesenheitsmodulen und Selbststudiumphasen für 3.623 EUR inkl. 19% Umsatzsteuer und großzügigen Rabatten für Frühbucher können Sie durch das hier erreichbare PDF-Anmeldeformular buchen. Spannend?

Prima! Wir freuen uns auf Sie!

 

Ihre Susanne Barth

Foto Header: fotolia © by-studio