· 

Wachstum und Entfaltung braucht fruchtbare Beziehungen

Ihre Samen für allumfassende Liebe, Glÿck, Frieden, Einssein - all Ihre Potenziale liegen tatsächlich schon in Ihren Herzen.

Nur der Zugang ist verbaut, vernebelt, vergessen - also keine Beziehung, kein Austausch, keine Energie, geschweige denn lebendige Gestaltungsmöglichkeit.

Bevor wir also diese Samen befruchten, zum Blühen, Wachsen und Gedeihen bringen können, brauchen Ihre Glÿckwünsche freie Bahn:

durch Veränderung, Wandlung, Ermächtigung, Entfesslung, Loslassen, Bewusstes Sein, in Flusskommen, in Frieden und Reinen sein.

 

Doch keine Angst, die Glÿckbringer machen es Ihnen leicht, denn sie verbinden Sie von Anfang an mit Ihrem Ziel:

Das schenkt Ihnen ein gutes, sicheres Gefühl, Halt und Orientierung. Einen Vorgeschmack auf die fruchtbare Beziehung zu sich selbst.

Durch Liebe, Licht, Vertrauen, Lebensenergie, Verbundensein und reines Wasser.

Die Glÿckbringer bauen Brücken, beleuchten Felder, stellen Informationen, Zusammenhänge, Bedeutung und Hintergünde zur Verfügung.

Sie erschaffen einen sicheren Raum zur Transformation und eine nährende Kultur für die Entfaltung Ihrer Früchte des Lebens.

 

Sind Sie bereit für eine fruchtbare Beziehungen zu sich selbst?

(Das gilt natürlich auch in einer Partnerschaft, in Ihrer Arbeit, für ein Unternehmen, für unsere Gesellschaft, für eine Welt, die wir lieben)

 

 

Herzliche Grüße aus Bonn von Susanne Barth


Foto: Bild von Monsterkoi auf Pixabay

Kommentar schreiben

Kommentare: 0